Mit einem Klick auf die Sterne bewerten sie den Inhalt dieser Seite:
5.00 von 5 - 20 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Erst zum Arzt oder direkt zum Psychotherapeuten?


Muss die Therapie von der Krankenkasse bezahlt werden?

 

Wenn die Psychotherapie von der Krankenkasse übernommen werden soll, dann kommen in der Regel nur die drei Richtlinienverfahren in Frage, nämlich die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, die psychoanalytische Psychotherapie oder die Verhaltenstherapie.

Wer diesen Einschränkungen in der Wahl der Methoden durch die Enge des Psychotherapeutengesetzes entkommen will, muss bereit sein, die Therapie selbst zu finanzieren.

 

© Szuwart Psychotherapie    


Welche therapeutische Methode ist für mich die richtige?

Profitiere ich mehr von Einzelpsychotherapie oder Gruppenpsychotherapie?

Eine Frage des Alters: Zum Psychologischen Psychotherapeut oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut?

Die Passung: Wie soll ich einen Psychotherapeuten auswählen?

Soll ich einen weiblichen oder männlichen Psychotherapeuten nehmen?

Wie finde ich die Richtige? Wie finde ich den Richtigen?

Was tun homosexuelle, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen?